Reisevorschlag 13 - Ornithologische Tour
15 Tage geführte Tour
Detailprogramm und Kosten - PDF
Reiseprogramm - Kurzfassung
1. Tag Flug Zürich - Johannesburg am Abend
2. Tag Flug Johannesburg - Windhoek
Lodge in der Nähe des Flughafens. Wildbeobachtungsfahrt zum Sonnenuntergang
3. Tag Fahrt nach Sesriem/Sossusvlei
Lodge in der Nähe des Parkeingangs. Aussicht auf die hohen Sanddünen. Die Dünenlerche ist endemisch in Namibia. Besichtigung des Sesriem Canyons
4. Tag Sossusvlei
Lodge in der Nähe des Parkeingangs. Fahrt zu den Dünen des Sossusvlei. Besichtigung des fotogenen Dead Vlei (abgestorbene Kameldornbäume). Hier haben wir Gelegenheit die höchste Düne der Welt zu besteigen
5. Tag Über den Ghaubpass/Kuisebpass nach Walvis Bay
Übernachtung in Hotel direkt an der Lagune in Walvis Bay
Walvis Bay ist bekannt für seine Zugvögel, teilweise sogar aus Sibirien
6. Tag Vogelparadies in der Umgebung von Walvis Bay
Übernachtung in Hotel direkt an der Lagune in Walvis Bay. Bootsausflug: Robben, Delfine, Flamingos und Pelikane. Am Nachmittag Beobachtung vieler Meeresvögel
7. Tag Fahrt in die Erongoberge
Lodge in den Erongobergen zwischen bizarren Felsformationen eingebettet. Echtes Vogelparadies mit seltenen und endemischen Vögeln wie Hartlaub Frankolin, Rosenpapagei, Weissscheitelwürger und Damara Felsen-Springer. Spaziergang auf den Hausfelsen, Sonnenuntergang bei einem Drink
8. Tag Erongoberge
Lodge in den Erongobergen
Geführte Wanderung zum Sonnenaufgang mit Vogelbeobachtungen. Vom Restaurant aus sieht man schon viele Rosenpapageis am kleinen Wasserloch
9. Tag Fahrt zum Etoscha National Park
Camp in Okaukuejo am Wasserloch. Erste Pirschfahrt im Park. Nachts Beobachtung von wilden Tieren am beleuchteten Wasserloch
10. Tag Etoscha National Park
Camp in Halali. Pirschfahrten zu den verschiedenen Wasserlöchern. Herden von Zebras, verschiedenen Antilopen, vielleicht auch Löwen und viele Elefanten. Die natürlichen Quellen am Rande der Etoscha Pfanne zieht viele Vögel an. Hier ist auch der Brutplatz für die Flamingos nach der Regenzeit
11. Tag Fahrt durch den östlichen Etoscha National Park
Lodge am östlichen Parkeingang. Wir geniessen den Tier- und Vogelreichtum des Parks. Auf der Lodge werden wir verwöhnt
12. Tag Fahrt über Tsumeb/Otavi zum Waterberg
Lodge am Waterberg. Vor Tsumeb können wir den Otjikoto See aufsuchen, wo die Deutschen 1915 ihre Kanonen versenkten. Mittagessen in Otjiwarongo. Der Waterberg ist ein Naturparadies, wo fast alle Bäume und Sträucher Namibias vorkommen
13. Tag Fahrt Richtung Windhoek
Gästefarm nördlich von Windhoek. Nochmals Afrika pur!
Wandermöglichkeiten. Vogelbeobachtungen. Falls wir bis jetzt noch keinen Leoparden oder Geparden gesehen haben, können wir diese hier hautnah erleben
14. Tag Flug Windhoek - Johannesburg
Stadtbummel in Windhoek. Abflug am Nachmittag und abends Weiterflug nach Zürich
15. Tag Flug Johannesburg - Zürich
Ankunft in Zürich frühmorgens
 

Weitere Angaben zum Detailprogramm und Kosten:

Detailprogramm und Kosten - PDF

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
AGB NIT Schweiz
AGB NIT Namibia

[Über Uns] [Namibia in Kürze] [Reisevorschläge]
[Fotogalerie] [Unser Partner] [Kontakt]